Title here!
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation
Startseite
Biscuits and gravy!

Noch nie gegessen, aber der gestrige Abend stand wohl auch eher unter dem Motto: "Tea and Whiskey!", wer hätte denn ahnen können, dass sie mich ernst nimmt und den Scherz nicht erkennt, aber so ehrliche Gastfreundschaft will man ja nicht verletzen, ergo gab es dann halt den Tee mit Schuß, der so ziemlich alles durcheinandergebracht hat, das Problem war ja dann später auch, dass ich so gefüllt mit Bier war, dass das Sandwich irgendwie nicht so recht wollte.

War aber ein netter Abend, ist ja immer eine lustige Erfahrung, Leute IN ECHT kennenzulernen, mit denen man die Jahre vorher nur Kontakt über Messenger oder Foren gepflegt hat. Aber der Tee hat mich wohl leicht paranoid gemacht. Ich war halt in dieser merkwürdigen Metalbar schonmal aufs Klo gegangen, aber einige Stunden später musste ich dann erneut, frage also meine beiden Begleiter wo denn nochmal die Toilette sei. Grinsend deutet der eine in die Richtung wo sie wohl auch wirklich war und sagt "Hinter der Ecke da". Sein Grinsen war mir suspekt. Zudem waren da Tische, Sofas, Leute, mehr konnte ich von meinem Blickwinkel aus nicht erkennen, aber die Sache kam mir doch sehr spanisch vor. Ich streckte meinen Kopf aus, konnte allerdings die Anwesenheit der Toilette nicht verifizieren. Nochmal fragte ich: "Du verarschst mich doch nicht, oder?", was mit einem grinsenden Kopfschütteln quittiert wurde. Aber es wäre mir halt viel zu blöde gewesen, betrunken da hin zu torkeln nur um zu erkennen, dass man mir einen Streich gespielt hatte. Also drehte ich mich wortlos um und ging nach Hause.

Verabschiedet hatte ich mich ja schon eine Dreiviertelstunde vorher. Kurz vor dem Sandwich.

 

GET IT BY YOUR HANDS 

 

Yilmaz 

10.8.08 15:42


Werbung


Stagnation

Ich weiß, ihr macht alle schon Druck, weil hier so lang nix kam, ob nun Teesche und Lenni im Park, Ivo im MSN oder was weiß ich wer, sonst wo.. aber so läuft das nunmal nicht. Momentan befinde ich mich in einer großen lethargischen Phase der Schreibblockade, natürlich hoffe ich, mindestens genau so wie ihr, dass sich das so bald wie möglich ändert, es sind ja durchaus schon Dinge in Planung, eine Hommage an den schönsten Park der Welt und mehr. Nunja, was soll ich groß erzählen, Ronny O'Sullivan hat irgendeinen komischen Irischen Cup gewonnen im Snooker, ich hab Guitar Hero II auf Mittel durch, der Monat ist schon wieder zuende, es gibt tausend Dinge, die ich erledigen müsste, aber einfach nicht ausm Arsch komme. Meine Mami hat morgen Geburtstag, ich glaub ich kauf ihr was feines. Wait, ich hab kein Geld. Naja dann ruf ich sie an. Hoffe nächste Woche wird etwas ergiebiger als diese. Mit weniger Kopfschmerzen. Vielleicht liegts daran, wie das Bett momentan steht, aber daran kanns eigentlich nicht liegen, die hab ich nämlich auch, wenn ich auf der Couch schlafe.

 

Ich spiele mit dem Gedanken, nach Wilhelmsburg zu ziehen. Ich weiß, es ist das Viertel Hamburgs mit dem größten Kriminalitätsanteil, aber irgendwie hat es doch seinen eigenen besonderen Flair. So eine Elbinsel hat was. Wir werden sehen. Ansonsten Dinge, die dringend erledigt werden müssen: 

 

- Mit meinem Vermieter telefonieren

- Zum Zahnarzt gehen 

- Den Unikrams mit der Zulassung fürs Nebenfach klären

- Arbeiten gehen, Geld verdienen, Reich wer.. ääh.. Schulden abbezahlen, Sandwiches kaufen

 

- Den Summerslam sehen.

Ja, ich hab seit ca. 3 Wochen kein Wrestling geschaut, ich krieg mich einfach nicht motiviert dazu. Ätzend. Arne meinte, die Phasen gehen vorbei. Ich hoffe es sehr. Ich glaub ich schau ihn jetzt. Und ich hoffe ich finde allgemein etwas mehr Motivation für die wichtigen und die schönen Dinge im Leben. Die Semesterferien lassen mich irgendwie jedesmal total versacken.

 

Keine Catchphrase heute.

Yilmaz 

31.8.08 23:50