Title here!
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation
Startseite
Ein kleiner Teaser!

Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich anlässlich des ersten Aprils, auch meine Leser hier mit einem Aprilscherz schocken solle. Nachdem ich mich mehrere Minuten lang nicht zwischen "Ich werde in ein tibetisches Kloster gehen und nie wieder auch nur einen Computer ansehen" und "Hallo, hier spricht die Mutter des Blogautoren, mein Sohn ist leider tot" entscheiden konnte, habe ich dann doch ganz darauf verzichtet. Ergo: Keine Scherze hier, nur Tacheles!

 

Ich habe in letzter Zeit ziemlich viele spannende und tolle Serien und Filme gesehen, die ich hier jedem nur empfehlen kann. Momentan sind die Highlights meiner Woche "My Name is Earl", "How I met your mother", "24", "Heroes", "Lost", "Battlestar Galactica" und "Terminator Sarah Connor Chronicles". Letzteres muss ich aber erst noch sehen. All diese Serien haben wohl meine alten Hobbys, Anime und Wrestling langsam aber sicher abgelöst. Aber Wrestling wäre nicht Wrestling, wenn ich mich nicht doch von Zeit zu Zeit dafür begeistern könnte. Gerade heute erst, habe ich wieder davon geträumt, in meinen Augen ein ganz klares Zeichen, denn in nichteinmal einer Woche ist es wieder so weit: 

 

WRESTLEMANIA

 

Wenn alles gut läuft, werde ich Wrestlemania 25 bei und mit meinem guten Freund D. gucken. Warum ich das erwähne hat folgenden Grund: Wie schon mehrere Male von mir betont ist dies hier kein Blog, in dem ich über Serien oder andere meiner Hobbys berichte, es ist ein Blog, der die lustigsten Geschichten, die das Leben schreibt, in einer Momentaufnahme festhält und zusammenhangslos artikuliert dem Leser darbietet, damit er sich amüsieren mag (in dem Moment zähle ich mich selbst natürlich als ersten Leser meines eigenen Blogs). Und auch wenn ich heute für mich selbst, ohne zwar dagewesensein, jedoch mit nicht weniger Elan, die Jenischparksaison als eröffnet erklärt habe, wird es sicher noch eine Weile dauern, bis ich genug Leute davon überzeugt bekomme, doch mit mir in den Park zu gehen. 

Deshalb an dieser Stelle eine kleine Ankündigung. Der nächste Eintrag hier ist ausnahmsweise mal nichts, was mir passiert ist, sondern besagtem guten Freund D. 

Jener hat mehrere Jahre im doch gefährlichen Pflaster Dortmund gelebt, ohne dass er je aus erster Hand Kriminalität erleben musste. Ein Wunder? Vielleicht! Der Blitz schlägt niemals zweimal hintereinander an der selben Stelle ein? Humbug!

 

Lest demnächst hier: "Wie mein guter Freund D. nach drei Jahren friedlichem Dortmund, am Wochenende seiner Abreise in die Heimat gleich zweimal ausgeraubt wurde!" 

 

 damn it, we are running out of time

 

Yilmaz

1.4.09 06:07


Werbung