Title here!
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation
Startseite
Large mysterious fish eats a duck!

Zumindest ein interessanter Titel für ein Youtube-Video. Ich war ja von Arne schon einiges gewohnt. Elton John, George Michael, Hitler, um nur einige zu nennen. Und eben die letzten Tage einige merkwürdige Tiervideos, urzeitliche japanische Fische zum Beispiel. Da dachte ich mir dann auch nichts böses, als ich klickte, musste eher belustigt schmunzeln und mir denken "Gestern linkt er mir noch lustige Schwarze, heute sind es dann schon Tiere". Das Video ( http://youtube.com/watch?v=Jp9BSW38bXg ) veränderte allerdings mein Leben und auch, wenn ihr alle es sicher schon persönlich von mir empfohlen bekommen habt, muss ich es der Vollständigkeit halber hier erwähnen.

Es führt natürlich auch dazu, dass Freunde sich Sorgen über die Entwicklung meines Humors machen, aber who cares? Humor ist, wenn ich drüber lache, pflege ich immer zu sagen, das spiegelt sich auch in meinen Witzen wieder, wie ihr alle wisst. Am Wochenende konnte ich derer nicht ganz so viele erzähen, da ich mit Yannic zusammen bei Dirk & Christina war und wir viele viele viele Krimis gesehen haben. Das war ziemlich awesome. Ich konnte beim Rauchen auch meine Erwachsenheitstheorie nochmal neu definieren:

Der Ernstheitsgrad eines Menschen lässt sich in vielen Fällen in einer Art Sinuskurve verdeutlichen, wobei die x-Achse für das erreichte Alter und die y-Achse für den Ernstheitsgrad/Erwachsenheitsgrad steht. Klingt komplizierter als es ist, man startet natürlich als kleines Kind kindisch. Wenn man dann ca. 15 oder 16 ist, ist es natürlich so uncool wie es nur geht, kindisch zu sein. Das ist ja auch das Alter, wo man den Eltern am Esstisch, wenn sie mal einen Witz reißen, nur ein "Boah Mama du bist so peinlich" an den Kopf wirft. Das ganze nimmt dann natürlich rapide ab. Grob theoretisiert könnte ich behaupten, dass ich mich dann mit 32 wieder auf dem Nullpunkt befinden werde, mit 48 dann ganz unten und mit 64 vielleicht wieder halbwegs normal.

Sollte ich 80 werden, müsste ich dann laut Definition zwar ein Spießer sein, aber ich hoffe einfach, dass es niemandem auffällt, wenn ich aus der Sinuskurve aufeinmal eine Asinuskurve mache. Ein Bier für den Lateiner, der das (zugegeben schlechte) Wortspiel erkennt (UND DARÜBER LACHT!).

Auf die Idee gebracht hat mich übrigens neulich Thore, sollte ich also in meinen Annalen nach dem Kapitel "Warum ich sechs Jahre Jura studierte" auch noch meine Theorie ausführen, werde ich ihm natürlich Tribut zollen. In diesem Sinne..

 

sex and crime! sex and crime!

Yilmaz

8.7.08 06:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen