Title here!
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation
Startseite
"Digga, ich will, dass Meat Loaf wieder spielt!"

Zugegeben, in letzter Zeit ist es etwas still geworden, um mein Blog. Das liegt aber eigentlich fast ausschließlich daran, dass ich momentan meine wohlverdienten Semesterferien genieße, in denen eigentlich nicht viel passiert. Und da das hier kein Wrestlingblog, kein Animeblog, kein recently-played-videogamesblog ist, sondern irgendetwas anderes, schreibe ich natürlich nur wenn irgendetwas interessantes passiert. So wie letzten Mittwoch. Um die Ereignisse vollständig auswerten zu können, braucht man allerdings ein wenig Insiderwissen.

Viele meiner Leser sind Leute, die sich nicht zu fein sind, auch mal einen ordentlich trashigen Film zu sehen, um abzulachen. Das ganze kann man zweifelsohne auch auf die Spitze treiben, so dass sich merkwürdige Perversionen daraus entwickeln, in meinem Falle trifft es wohl auf mein Credo "Also ich finde, man muss auch mal richtig schlechte Musik hören" zu. Und wie es nunmal die Natur der Sache ist - und da wird mir fast jeder, der GZSZ, Verbotene Liebe, Sturm der Liebe, Tag der Liebe, Nacht der Liebe, Liebe der Liebe, oder andere Sitcoms/Telenovelas schaut, beipflichten - gewinnt man nicht selten Gefallen an Dingen, die man zuvor belächelt oder verspottet hat. In between(sic), ich schaue kein SDL mehr.  

Vor einigen Wochen schrieb ich ja bereits darüber, dass Arne mir oft sehr gewaltigen Unsinn linkt. Und ja, ich hab verschwiegen, dass ich mittlerweile die meisten Elton John Songs sogar recht cool finde. Das war am Anfang natürlich noch nicht der Fall, eher das Gegenteil und so musste ich mir natürlich etwas suchen, was ihn so sehr wie möglich auf die Palme treibt. Die unpassende Überleitung mit Palmen und schlechten Wortwitzen spare ich mir an dieser Stelle und komme auf den Punkt. Tina Turner Videos. Ob nun Private Dancer, Simply the Best, What's love got do.. oder wie sie auch alle heißen mögen. Wir haben uns regelrecht gebattled mit diesen Videos - bis wir eines Tages den Youtubeuser "eltonandtinafan" fanden.. aber das ist eine andere Geschichte. Besagter Arne erzählt mir also vor einigen Wochen "Achja Bruder, ich war heut beim Elton John Konzert in Konstanz. Also ich stand vor der Halle und hab zugehört", was ich an dem Tag nur mit einem trockenen "lol, du scheiß mark" quittierte.

- Timelapse -

Dieser Dienstag Nachmittag, ich in meinen Semesterferien, nichts übles planend, gehe ans klingelnde Telefon, erfahre, dass ein Chillen im Jenischpark angesetzt ist. Wir feiern in einen Geburtstag. "Wir haben leckere Sandwiches gemacht", sagt Lenni. Sogar eines mit braunem Brot und Erdbeergeschmack. Nicht lange gezögert also und auf in den Jenischpark. Sandwiches waren so lecker, dass ich mich kaum noch was erinnere. Um genau zu sein an so ziemlich gar nichts. Wache am nächsten Tag Mittags auf, nichts übles planend, gehe ich ans klingelnde Telefon, erfahre, dass die Geburtstagsfeier fortgesetzt wird. Diesmal im Stadtpark. Nicht lange gezögert als und auf in den Stadtpark. Ein paar Sandwiches gegessen. Wirklich lecker. Auf dem Weg zum See schon merkwürdige Trommeln gehört. "Was ist das denn das?", fragten wir uns. Bestimmt irgendeine Kinderband, die behindert auf ihre Drums trommelt. Pustekuchen! Wie wir da also so am See sitzen rasseln Tourdaten von diversen Acts, die man ja so aufschnappt, wenn man mit der Bahn durch die Großstadt fährt und an jeder Bahnhofswand ein paar andere Aserate hängen, durch meinen Kopf. Gesättigt arbeiten die Synapsen meines Hirns auf Hochtouren. Die Stimme, die da singt klingt irgendwie.. endweder sehr hoch männlich, oder sehr tief weiblich. "Hm wär es nicht derbe lustig, wenn Tina Turner heut im Stadtpark spielen würde?", frage ich die beiden anderen. Ungläubiges Kopfschütteln, ich erkläre ihnen also den gesamten Kontext, es wäre ja ach so lustig, wenn ich das Elton John Konzert mit meinem eigenen Tina Turner Auftritt kontern könnte. 

Natürlich ist es noch irgendwie 16 Uhr oder so erst, kein ernstzunehmendes Konzert. Ein Song, eine halbe Stunde Pause, rinse & repeat.  "Blind as a bat...". Ich zucke zusammen. Meine Güte, was ist das denn das? Aber da ist es wieder: "Blind as a bat...", immer nur der Refrain. Dann wieder eine Pause. Die Spekulationen gehen los. "Ist das ein Soundcheck?" - "Ist das eine Coverband?" - "Ist das vielleicht so eine Promoveranstaltung,
 der Stadtparkleitung, wo eine Coverband alle möglichen Songs von Bands, die dieses Jahr auftreten spielen? Weil ich weiß, dass Meat Loaf dieses Jahr in Hamburg spielt!"

Nach ein paar abwegigen Gedankenspielchen sind wir wieder bei Wortspielen (achtung, viele Insider incoming): "Meat Loaf" - "Fleischklops" - "Welches Wasser trinkst du da eigentlich? Ah.. hELLA" - "Fleischklops" - etc. pp.

Schließlich hat Lenni die Lösung: "Digga, das sind Meat Loaf und Tina Turner, die spielen zusammen!". Davon lässt er sich die nächsten Stunden nicht abbringen. Wir gehen irgendwann auf die große Wiese um noch ein paar Sandwiches zu essen. Das ist interessant gewesen. Beinahe wolkenfreier Himmel. Aber nur beinahe, die Wolken waren ziemlich krass. Man hört ja immer so Sachen, dass man mit Phantasie alle möglichen Dinge in Wolken erkennen kann. Ist passiert. War schön. Und unheimlich. Aber spannend. Dann fingen Leute neben uns an Rugby zu spielen. Auch das war lustig. Und dann war es irgendwann schon 20 Uhr. Die Zeit vergeht wie im Fluge, im Park. "LIFE IS A LEMON!" - und ich denke ich brech ab. Drehe mich um: "Digga, das IST Meat Loaf!" - "Was, echt??" - "Hmja der Song zumindest.. warte mal."

Es war natürlich Meat Loaf. Im Stadtpark. Davor Soundcheck. Wie einfältig wir doch waren, den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen - wobei diese Wiese da im Stadtpark wirklich _ziemlich_ groß ist ^^ - und so lang herumrätselten, bis die Zeit das Rätsel auflöste.

War ein ziemlich cooler Nachmittag im Stadtpark. Glaube ich. Und so hatte ich dann 'ne schöne Anekdote, die ich Arne im MSN erzählen konnte. Der Neid war vorhanden.

 

EVERYTHING LOUDER THAN ANYTHING ELSE!!!

EVERYTHING LOUDER THAN ANYTHING ELSE!!!

EVERYTHING LOUDER THAN ANYTHING ELSE!!!

 

Yilmaz 

27.7.08 06:44
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Teesche / Website (27.7.08 22:34)
Meat Loaf ist DER SHIT. Ich glaube, Bat out of Hell war die allererste Platte, die ich je gehört und aktiv für gut befunden habe. Ich möchte hiermit ebenfalls meinen Neid aussprechen.
Grüße, Dude. Teesche

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen